contest bringt E-Book für KMU’s heraus

Gemünden im Februar 2014. 

Die contest Unternehmensberatung GmbH hat ein kostenfreies E-Book mit dem Titel 

„Kosten nachhaltig senken“
Wie der Mittelstand dem Kostendruck entgeht – Tools und Methoden

heraus gebracht. 

Das E-Book kann unter [www.kosten-nachhaltig-senken.de] kostenfrei angefordert werden. 


In dem Ratgeber richtet sich die contest Unternehmensberatung ausdrücklich an Unternehmen aus dem Mittelstand, die mit bisherigen Methoden zur Kostenoptimierung keine weiteren Kosteneinsparungen umsetzen können. Zunächst wird der starke Kostendruck auf KMU betrachtet und Arbeit von Einkäufern in mittelständischen Unternehmen betrachtet. Auch die üblichen Stellschrauben Personal, Material und Lieferanten werden kurz beleuchtet. Ergänzend dazu werden Beispiele aus der Praxis aufgeführt, welche Einsparungen im Feld der Gemeinkosten möglich sind.

„Wir realisieren bis zu 25 Prozent an Einsparungen, allein mit der Optimierung der Sach- und Gemeinkosten eines Unternehmens. Hier ist oft noch Spielraum für Kostensenkungen, die sich ganz ohne Entlassungen oder Qualitätsverluste umsetzen lassen“ beschreibt Geschäftsführer Gena Gach die Vorgehensweise der contest Unternehmensberatung GmbH. Ein kurzer Abriss zum möglichen Projektverlauf und Tipps für schnell umsetzbare Kostenreduktionen im eigenen Unternehmen runden dann das E-Book ab.

Warum die Gemeinkosten ein vergleichbar hohes Volumen an Einsparungen bieten, kann Gena Gach schnell beantworten: „Einkäufer sind Fachkräfte und spezialisiert auf ihr jeweiliges Kerngebiet. Das ist in der Regel das Produkt oder die Dienstleistung eines Unternehmens. Abfallwirtschaft, Wäschereiservice oder auch ganz schlicht das Druckerpapier gehört meistens nicht zu den Kernkompetenzen. Contest beschäftigt dagegen ausschließlich Experten, deren Kerngebiet genau der Wäschereiservice, die Abfallwirtschaft oder Druckerpapier ist. Unsere Experten haben das Know-how und beschäftigen sich rund um die Uhr nur mit ihrem Thema. Durch die Einbeziehung von Experten können die Facheinkäufer entlastet werden. Das spart für das Unternehmen gleich doppelt Geld.“ So ließe sich zum einen die Arbeitskraft des Einkäufers im Unternehmen fachgebunden nutzen, wodurch die Arbeitszeit optimal genutzt würde. Außerdem erwirtschaftet der Experte der contest Unternehmensberatung GmbH Kostenreduzierungen, die vom Einkauf im Unternehmen selbst nur selten erreicht werden.




Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.