BinDoc Analytics

Die contest Unternehmensberatung ist ab sofort offizieller Vertriebspartner der BinDoc GmbH mit Sitz in Bayreuth.  Das von der BinDoc GmbH entwickelte Softwaremodul für Krankenhausprognosen „BinDoc Analytics“ ist eine cloudbasierte Analyse- und Benchmarkingplattform. Die Software prognostiziert und analysiert erstmals Patientenzahlen durch intelligente Softwarealgorithmen. Die Ergebnisse sind beeindruckend.

Das neue Tool ermöglicht Krankenhäusern und branchennahen Stakeholdern, neue Möglichkeiten der Analyse und Prognose von Fallzahlen. Krankenhäuser können durch die Anwendung von BinDoc Analytics ihre Medizinstrategie auf den Prüfstand stellen und sich zusätzlich wichtige Daten und Kennzahlen direkt online per Mausklick erschließen. Für Krankenkassen ermöglicht die Software eine zielgerichtete Ausrichtung von Leistungsangeboten im stationären Gesundheitsmarkt. Medizintechnik- und Pharmaunternehmen können durch die Software neue Dimensionen in der Produktvermarktung und den Vertrieb erschließen.

Mit dem Prognosetool arbeitet die BinDoc GmbH nach eigenen Angaben konsequent an seiner Vision, den Gesundheitsmarkt für Stakeholder transparent zu machen. Die vielfältigen Prognosemöglichkeiten stellen die Analyse und das Benchmarking für Krankenhäuser auf eine neue Stufe. Die Kombination mit anderen Softwaremodulen wie dem Kennzahlenbenchmarking, der Markt-, Potenzial- oder Wettbewerbsanalyse schafft neue Möglichkeiten in der Krankenhausanalyse und -planung.

Größte webbasierte Benchmarking-Plattform

Schon jetzt bietet das Unternehmen aus Bayreuth die größte webbasierte Benchmarking-Plattform für Krankenhäuser und deren Stakeholder in Deutschland an. In dieser steht unter anderem eine Jahresabschlussdatenbank mit einer Vielzahl deutscher Kliniken zur Verfügung, um Kennzahlen und Strategien für Krankenhäuser auswertbar und transparent zu machen.

Predictive Analytics – Ein fehlender Baustein im Performance Management von Krankenhäusern

Predictive Analytics bezeichnet die auf statistischen Wahrscheinlichkeiten beruhende Vorhersage von Ereignissen in der Zukunft. BinDoc macht sich dieses Verfahren zu Nutze, um unter Berücksichtigung einer Vielzahl von Variablen Fallzahlen in die Zukunft zu extrapolieren. Dies ermöglicht es eine systematische Prognose von Patientenströmen zu erstellen, die für die strategische Planung und Ausrichtung relevant ist.

Für Krankenhäuser und deren Anspruchsgruppen ergeben sich hierdurch neue Möglichkeiten in der Analyse und vor allem in den Bereichen
–    Planung von Leistungen,
–    Produkten,
–    Organisationseinheiten.

Die Prognose der Leistungsentwicklung für die strategische Ausrichtung eines Krankenhauses, der Bedarf an Fachabteilungen und Krankenhäusern oder die Vertriebsmöglichkeiten von Medizintechnik- und Pharmaprodukten in regionalen Gebieten sind nur einige der möglichen Anwendungsgebiete des neuesten BinDoc Tools.




Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.